Meine Person

Ich bin Sabine Urban, Jahrgang 1969 und lebe mit meinem Mann, drei Landschildkröten, unserer Dackeldame "Maika" und unserem Golden Retriever "Henry" in der Nähe von Bielefeld am schönen Teutoburger Wald.
Seit mehr als zehn Jahren setze ich mich intensiv mit dem Thema Hundeernährung auseinander. Obwohl ich durch meine herkömmliche berufliche Tätigkeit von der klassischen Medizin geprägt bin, faszinierte mich auch die Naturheilkunde schon immer sehr. Ich ließ mich deshalb zur Tierheilpraktikerin ausbilden, wobei ich mich aber sehr schnell auf mein Steckenpferd Hundeernährung konzentrierte. Zu dem Thema besuchte ich eine Vielzahl von Vorträgen und Workshops, studierte einschlägige Fachliteratur und erwarb viel Wissen durch den Austausch mit anderen ExpertInnen. Seit vielen Jahren bin ich als Dozentin der Hundeakademie OWL für das Thema Ernährung des Hundes verantwortlich. Im Juli 2019 begann ich die grundlagenorientierte und facettenreiche Ausbildung zur Ernährungsberaterin Hund und Katze an der Barf-Gut Akademie® Ute Wadehn.

 
 
 

Meine Ausbildung

Über einen Zeitraum von eineinhalb Jahren erwarb ich vertieftes Wissen zu folgenden Schwerpunkten:

  • Verdauungstrakt: Physiologie, Anatomie, Grundlagen des Darmmikrobioms

  • Allgemeine Ernährungslehre: Anforderungen an die Ernährung, Nährstoffe, Bedarfswerte, Erhaltungsbedarf/abweichender Bedarf, Besonderheiten in der artgerechten Fütterung

  • Futtermittel/ Fertigfutter: Warenkunde: Trockenfutter, Nassfutter, Deklarationen, Qualität eines Fertigfutters erkennen, Individuellen Bedarf für Fertigfutter berechnen und bestimmen, Diätfuttermittel

  • BARF/ Rohfütterung: Grundlagen, Anforderungen an BARF-Rationen, Futterplan-Konzeptionierung, Rationen bedarfsgerecht berechnen und zusammen stellen, Rationen bedarfsgerecht anpassen (Übergewicht, besondere Bedarfssituationen etc.), Umstellungsphasen

  • Typische Erkrankungen und deren Diätetik, Überblick naturheilkundliche und schulmedizinische Behandlungsansätze: 

  • Verdauungsapparat (Magen, Darm) * Stoffwechsel * Allergien & Futtermittelunverträglichkeiten * Niere und Harnwegsapparat * Pankreas * Leber * Krebserkrankungen * Ernährung bei Erkrankungen des Bewegungsapparates * Erkrankungen des Herz-/Kreislaufsystems * Endokrine Erkrankungen * Ernährung bei Leishmaniose / Purinarme Fütterung

  • Bedarfsbezogene Ernährung: Welpenaufzucht, Trächtigkeit, Alter, Futterergänzungen

Ich an Ihrer Seite

Mit dem Bestehen der schriftlichen Abschlussprüfung und dem Erstellen einer  Facharbeit konnte ich im November 2020 die Ausbildung erfolgreich beenden. Das umfassende, zusätzlich erworbene Wissen zur artgerechten Ernährung des Hundes gibt mir die Sicherheit, Menschen mit ihren Hunden kompetent als Beraterin zur Seite zu stehen und sie auf einen gesunden Weg zu lotsen.

Ich freue mich, wenn Sie mir Ihr Vertrauen schenken – schließlich geht es um die Gesundheit Ihres Hundes und um Ihre gemeinsame kostbare Zeit!
Da ich selbst ganz genau weiß, wie allein und hilflos man sich auf der Suche nach einem Ausweg fühlen kann, besonders wenn das Tier erkrankt ist und leidet, können Sie versichert sein, dass ich Ihren Hund so behandeln werde, als sei es mein eigener!